asdf
0,00  CHF
zur Kategorieübersicht | Sie befinden sich hier:   
Medium

Lascaux / Medium

Zur Versiegelung (Firnis) empfehlen wir, Medium 1 oder 3 mit ca. 25 % Wasser zu verdünnen; durchgetrocknet ergeben solche Anstriche einen wasserfesten, farblosen und lichtbeständigen Film. Das Medium löst getrocknete Acrylfarben nicht an. Es ist weicher eingestellt als Lascaux Acryl Transparentlack und deshalb für Arbeiten auf flexiblem Untergrund (Leinwand, Textilien) zu empfehlen. Die Mindest-Filmbildungstemperatur liegt bei + 5°C.

Für die Lasurtechnik werden Acrylfarben entweder mit Wasser verdünnt oder mit Medium gemischt. Lediglich mit Wasser verdünnt, können sie wie Aquarellfarben vermalt werden; durch starke Verdünnung verringern sich jedoch die Bindung wie auch die Farbbrillanz. Will man beides erhalten, sollte die Verdünnung zur transparenten, lasierenden Farbe durch Zugabe von Lascaux Medium erfolgen (z.B. 1:10 mit Wasser verdünnt).

Alle Medien sind untereinander mischbar. Die Wahl richtet sich nach dem gewünschten Glanzgrad. Zur individuellen Steuerung können Medium 2 Matt und 3 Seidenmatt in Abmischung mit Medium 1 Glanz eingesetzt werden.
Detailauswahl: Ausführung
ab 9,70 CHF
100 ml = 0.00 CHF / 0.00 CHF (netto)
  • Auf den Merkzettel*  
  • Auf meinem Merkzettel*  
  • als PDF speichern  
  • Seite ausdrucken  
Dieser Artikel kann zur Zeit leider nicht bestellt werden.
*Sollte es zu diesem Artikel eine Farbkarte geben, so öffnen Sie bitte die Farbkarte zu dem von Ihnen gewünschten Artikel und fahren Sie weiter, wie dort beschrieben.
Zur Versiegelung (Firnis) empfehlen wir, Medium 1 oder 3 mit ca. 25 % Wasser zu verdünnen; durchgetrocknet ergeben solche Anstriche einen wasserfesten, farblosen und lichtbeständigen Film. Das Medium löst getrocknete Acrylfarben nicht an. Es ist weicher eingestellt als Lascaux Acryl Transparentlack und deshalb für Arbeiten auf flexiblem Untergrund (Leinwand, Textilien) zu empfehlen. Die Mindest-Filmbildungstemperatur liegt bei + 5°C.

Für die Lasurtechnik werden Acrylfarben entweder mit Wasser verdünnt oder mit Medium gemischt. Lediglich mit Wasser verdünnt, können sie wie Aquarellfarben vermalt werden; durch starke Verdünnung verringern sich jedoch die Bindung wie auch die Farbbrillanz. Will man beides erhalten, sollte die Verdünnung zur transparenten, lasierenden Farbe durch Zugabe von Lascaux Medium erfolgen (z.B. 1:10 mit Wasser verdünnt).

Alle Medien sind untereinander mischbar. Die Wahl richtet sich nach dem gewünschten Glanzgrad. Zur individuellen Steuerung können Medium 2 Matt und 3 Seidenmatt in Abmischung mit Medium 1 Glanz eingesetzt werden.
Gefahrenhinweise
Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-one. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
Zurück nach oben
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren
Andere Kunden kauften auch
Newsletter
Unser Newsletter informiert Sie regelmässig über Angebotsaktionen und neue Produkte.
nl_pfeil.png
Jetzt anmelden!