0,00  CHF
Sie befinden sich hier:   

Künstlerporträts 2020/21

1_Andreas_Bischof_web.jpg

Bischof Andreas, Rorbas

Das Spannendste beim kreativen Schaffen ist, dass das Objekt oder Bild am Ende selten genauso kommt, wie ich es mir anfangs vorgestellt habe - alles entwickelt sich im Laufe meines Schaffens.

www.andreas-bischof.ch

2_Peter_Bolliger_web.jpg

Bolliger Peter, Densbüren

Skizzieren und Reisen auf allen Kontinenten.
Das Resultat dieser Arbeiten sind meine gemalten Kompositionen im Atelier.
Zudem beschreibe ich meine Fotoreportagen seit Jahrzehnten im Magazin "Kreativ".

www.peterbolliger.ch

3_Fredi_Buchli_web.jpg

Buchli Fredi, Frauenfeld

Mich zu vertiefen in ein interessantes Thema bringt mich in eine Auseinandersetzung, Entwicklung, Konzentration und Verdichtung, nicht nur inhaltlich und künstlerisch, sondern auch persönlich.

www.fredibuchli.ch

4_Martin_Buehrer_web.jpg

Bührer Martin, Märwil

Ich pflege Kultur in diversen Sparten.

www.martin-buehrer.ch

5_Jonas_Deubelbeiss_web.jpg

Deubelbeiss Jonas, Teufenthal

Meine Hände wurden geboren um zu malen.

www.jonasdeubelbeiss.ch

6_Filiz_Dupond_2_web.jpg

Dupont Filiz, Gockhausen

L'art est une source de synesthésie à travers la génétique, l'education, la culture et le temps.

www.filizdupont.com

7_Theo_Felix_web.jpg

Felix Theo, Frauenfeld

Kunst ist die einzige Möglichkeit wahnsinnig zu sein, ohne die bürgerlichen Rechte zu verlieren.

www.theo-felix.ch

8_Simon_Kness_web.jpg

Kness Simon, Widnau

Die Suche nach der spezifischen Ausdrucksform ist eine ewige Herausforderung.

www.simonkness.com

9_Elena_Kupreeva_2_web.jpg

Kupreeva Elena, Männedorf

Die Welt durch Kunst glücklicher machen.

www.elenakupreeva.ch

10_Claudia_Limacher_2_web.jpg

Limacher Claudia, Luzern

Colors speak louder than words.
Die Kunst ist schlicht Teil meines Lebens.
Sie ist der Ort meiner Kreativität und Leidenschaft,
meiner Schaffenskraft und aller Emotionen.

www.claudialimacher.com

11_Patrick_Michel_Myland_web.jpg

Mayland Patrick Michel, Kradolf

Rauchen ist tödlich, Malen eventuell auch.

www.maylandart.ch

12_Wiktor_Mielniczuk_web.jpg

Mielniczuk Wiktor, Wettswil

Licht- und Schattenbereiche sind ausschlaggebend bei der Umsetzung des Motivs für die Darstellung der Atmosphäre, Stimmung und Details. Licht ist das Wichtigste in einem Aquarell, Schatten hilft zu formen. Mit Licht und Schatten kannst du alles erschaffen.

www.wiktormielniczuk.com

 

13_Sandra_Moyo_web.jpg

Moyo Sandra, Rüti bei Büren

Jedes Bild ist eine weitere Möglichkeit über sich hinauszuwachsen.

www.sandramoyo.ch

14_Daniel_Roeoesli_2__web.jpg

Röösli Daniel, Luzern

Ich male, weil mich meine Malerei immer wieder von Neuem fasziniert.

www.schweizer-kunst.com

15_Edith_Sauter_1_web.jpg

Sauter Edith, Uster

Authentisch sein, nicht fremdbestimmt,
Eigenverantwortung auch in der Kunst,
so entstehen meine Allegorien.

www.edithsauter.ch

16_Marco_Sembinelli_web.jpg

Sembinelli Marco, Wängi

Bei mir gibt es keine Entwürfe, nur Endprodukte!

www.marco-sembinelli.com

17_Thomas_Strahlhofer_1_web.jpg

Strahlhofer Thomas, Wattwil

Was liegt der Wahrheit näher? Das Bild selbst oder die Betrachtung desselben.
Was ich erschaffe, ist eine künstliche Situation.
Die Wirklichkeit des Bildes an sich entsteht im Kopf des Betrachters.

www.six-eleven.ch

20_Beat_Sutter_web.jpg

Sutter Beat, Belp

Mich bewegt die Frage: "Was ist Natur?"

www.naturartsutter.ch

18_Urs_Taverner_web.jpg

Taverner Urs, Niederwil

Ich habe Bilder hinter mir und die Bilder, an denen ich gerade arbeite, sind meine Gegenwart.
- Da-Sein -

www.urs-taverner.ch

19_Erwin_Wacker_web.jpg

Wacker Erwin, Uster

Das Erzählen mit Bildern ist Beruf und Berufung.
Mit allen passenden Techniken und Materialien.
Oft mit der Aufforderung, selber zu schauen.
So hat jedes Visual auch eine Geschichte.

www.bildsteller.ch