asdf
0,00  CHF
Sie befinden sich hier:   

Künstlerporträts 2018/2020

Burch_David.jpg

Burch David, Aarau


Ich strebe nach dem Flow, da ich diesen Zustand der Konzentration
und kompletten Versunkenheit in einen Arbeitsprozess liebe.

www.davidburch.ch

Boilat_Jean-Claude.jpg

Boillat Jean-Claude, Bettlach

keine vergangenheit, nur eine zukunft
art métal – neue vision – neue technik – neuer weg

Chapuis_Gerda.jpg

Chapuis Gerda, Bülach

Katzen und Kunst
meditativ und bereichernd
Wie Leonardo da Vinci sagte;
Die kleinste Katzenart ist ein Meisterwerk

www.1001cats.com

Diethelm_Krystyna.jpg

Diethelm Vuillemin Krystyna, Biel

Die modernen Scherenschnitt-Bilder zeigen meine Faszination für Farben und Vorlieben
für Sport & Bewegung. Sie spiegeln die Wandlung der Zeit.

www.krystynadiethelm.ch

Dummermuth_Franziska.jpg

Dummermuth Franziska, Burgdorf

Malen bedeutet für mich, mich visuell ausdrücken zu können,
ohne Grenzen, ohne Ziel, freischwebend jedoch tief verwurzelt.

www.atelierartnpassion.ch

Fantelli_Marianna.jpg

Fantelli Marianna, Oberägeri

Für mich ist es ein Glücksgefühl, die KursteilnehmerInnen bei der Umsetzung ihrer Ideen zu unterstützen und zu
begleiten und ihre Freude beim gestalterischen Tun und an den Resultaten zu erleben.

hand-werken.ch

Gilomen_Markus.jpg

Gilomen Markus, Wabern b. Bern

Die Reduktion in der Malerei fasziniert mich schon seit Jahren. Ich arbeite mit wenigen Elementen,
die jedoch durch rhythmische Pinselbewegungen körperhafte Charakterzüge und Tiefe erhalten.
Vorwiegend male ich mit Ölfarbe auf Leinwand.

www.markusgilomen.jimdo.com

Hassett_Mala.jpg

Hassett Mala, Ebmatingen

I enjoy watching paint dry. A spray of water, a dab of paint and then wait for the magic to happen.

Joppini_Diana.jpg

Joppini Diana, Gordola

Strato su strato come la nostra vita, i quadri manifestano la
loro forma e contengono attimi e momenti di crescita

Meine Bilder sind wie unser Leben, sie offenbaren Spuren
des Wachstums, indem sie sich Schicht für Schicht formen.

www.atelierdiana.ch

Kraus_Mara.jpg

Kraus Mara, Luzern

Kunst entsteht aus der Unfähigkeit, die Welt zu akzeptieren, wie sie ist.

www.marakraus.com

Kucera_Agnes.jpg

Kucera Agnès, Jens

Peindre... commencer puis se laisser guider. Lâcher prise. Retrouver l'essentiel...
la force de vivre malgré et grâce à une grande sensibilité.

www.art-indigo.ch

Kuenzli_Toni.jpg

Künzli Toni, Feusisberg

Malerei für Sinn und Zweck - ich lasse mich von Emotionen und der Farbe inspirieren.
Der Erwerb eines Bildes kommt vollumfänglich als Spende einer Hilfsorganisation zugute.

Manser-Karrer_Regina.jpg

Manser-Karrer Regina, Waldstatt

Im Kontakt sein mit dem was ist und mit dem was werden will -
ein verunsichernder und beglückender Akt zugleich.
Malen heisst für mich Feuer bewahren.

www.manser-karrer.ch

Muehlethaler_Christian.jpg

Mühlethaler Christian, Wahlendorf

… was mich wirklich interessiert, ist das Licht – es ist das Leben und die Seele meiner Bilder.

Mueller_Rahel.jpg

Müller Rahel, Pfyn

Malerei ist für mich ein inniger und beglückender Prozess,
mich gleichzeitig zu vergessen und wiederzufinden.
Dabei vergesse ich jede Zeit und bin einfach nur
präsent im Glück einer weitgefächerten Gegenwart.

rahelmueller.com

Pfister_Sandra_Galmiz.jpg

Pfister Sandra, Galmiz

Die Seele eines Menschen durch fotorealistisches Zeichnen zum Ausdruck zu bringen
ist eine künstlerische Herausforderung – jedoch meine grösste Leidenschaft.

www.visual-artist.ch

Rigoni_Omar.jpg

Rigoni Omar, Zürich

Für mich ist es ein Glücksgefühl, die KursteilnehmerInnen bei der Umsetzung ihrer Ideen zu unterstützen und zu
begleiten und ihre Freude beim gestalterischen Tun und an den Resultaten zu erleben.

www.rigoni-art.com

Rueegger_Yolanda.jpg

Rüegger Yolanda, Zürich

Malen ist die Kunst, etwas zu vermitteln, ohne es auszusprechen.

www.yolanda-rueggeer.ch

Seiler_Daniela.jpg

Seiler Daniela, St. Gallen

Meine Kunst ist inspiriert von der Natur, der Architektur und den Menschen
verschiedenster Länder und Kulturen. Das Schönste beim Arbeiten ist für mich
die Auseinandersetzung mit unscheinbaren und vergessenen Dingen.

www.daniela-seiler.jimdo.com

Suter_Hanruedi.jpg

Suter Hansruedi, Winterthur

OB EIN KUNSTWERK GUT IST, HAT NICHTS DAMIT ZU TUN, WIE ES AUSSIEHT.
DAS ENTSCHEIDENDE IST, WAS ES BEIM BETRACHTENDEN AUSLÖST.

www.atelierdrei.ch

Strausak_Tanja.jpg

Strausak Tanja, Eschlikon

Gesichter und Augen faszinieren mich am meisten.

www.tanja-strausak.ch

Vaqu_Belinda.jpg

Vaqué Belinda, Murten

Ich liebe das Wechselspiel von Farben, Flächen, Linien…spontan und expressiv…
einzutauchen in Rot, Blau, Gelb, Schwarz, Grün… danach wieder aufzutauchen und festzustellen,
dass man in allem immer einzigartig bleibt.

www.belindavaque.ch

Vincenz_Daniela.jpg

Vincenz Daniela, Ermatingen

Mit meiner Kunst habe ich die Absicht Schönes zu schaffen. Die pure Lust an der kreativen
Gestaltung, frei von Provokationen und politischen Klischees, ist mir wichtig.

www.danielavincenz.com

Waelchli-Haenni_Rosmarie_Schuepfen.jpg

Wälchli-Hänni Rosmarie, Schüpfen

Im Laufe der Jahre habe ich gelernt, mit Scherenschnittaugen zu sehen.

Weber-Fischer_Caroline_Schwyz.jpg

Weber-Fischer Caroline, Schwyz

Flat surface of pigment, transfer prints and thick acrylic brushwork, varying acrylic patinas, spray
paint, pastels, oxidized iron and collage material will melt together to Caroline Weber’s artworks.

www.atelierweber.com

Widmer_Andreas.jpg

Widmer Andreas, Andelfingen

Wir sehen Formen und sind Körper – wir bewegen uns im Strudel des Systems –
wir sind vernetzt und gleichsam Materie im Universum.

www.widiart.ch

Andrea_Dora_Wolfskaempf.jpg

Wolfskämpf Andrea Dora, Montreux

Dem Bild den unerforschbaren Reiz des Ungewissen,
Vielfältigen geben - es versuchen.
Immer wieder.

www.andreadora.ch

Zanovello_Tullio.jpg

Zanovello Tullio, Zürich

Ich baue Bildmaschinen. Ihre vielen Bilder entfalten sich mittels Elektromotoren
und Computersteuerung zu Musik, die ich extra dafür komponiere.
So erzähle ich Geschichten, die alle Sinne ansprechen.

www.zanovello.ch