Lascaux Medium

Ausführung

Inhalt

Verpackungseinheit

ab 9.70 CHF

inkl. 7.7% Mwst

Nettopreis: CHF 9.00

zzgl. Versandkosten

Die unverdünnte Zugabe von Medium 1 Glanz zu Acrylfarben verbessert die Haftung auf glatten und wenig porösen Untergründen. Für eine Untergrundversiegelung bei frei stehender Malerei kann es in einer Verdünnung bis 1:10 mit Wasser verwendet werden. Medium 2 Matt erhöht den Mattgrad von Acrylfarben. Es eignet sich nicht als farbloser Mattlack oder Firnis, da es keinen kratzfesten Film bildet und die Farbe stumpfer erscheinen lässt. Sehr bewährt hat sich das Medium 2 Matt für Betonlasuren, wobei Acrylfarbe als Farbzusatz beigefügt werden kann. Grundierungen, im Sinne einer Vorleimung des Malleinens für Acrylmalerei, können ebenfalls mit Medium 2 Matt vorgenommen werden. Medium 3 Seidenmatt verändert bei Zugabe zur Acrylfarbe weder Glanzgrad noch Intensität der Farbe und ist deshalb für die Lasurtechnik und seidenmatte Versiegelungen zu empfehlen. Dabei ist es feinteiliger mattiert als Medium 2 Matt.

Für die Lasurtechnik werden Acrylfarben entweder mit Wasser verdünnt oder mit Medium gemischt. Lediglich mit Wasser verdünnt, können sie wie Aquarellfarben vermalt werden; durch starke Verdünnung verringern sich jedoch die Bindung wie...

Beschreibung

Für die Lasurtechnik werden Acrylfarben entweder mit Wasser verdünnt oder mit Medium gemischt. Lediglich mit Wasser verdünnt, können sie wie Aquarellfarben vermalt werden; durch starke Verdünnung verringern sich jedoch die Bindung wie auch die Farbbrillanz. Will man beides erhalten, sollte die Verdünnung zur transparenten, lasierenden Farbe durch Zugabe von Lascaux Medium erfolgen (z. B. 1:10 mit Wasser verdünnt). Alle Medien sind untereinander mischbar. Die Wahl richtet sich nach dem gewünschten Glanzgrad. Zur individuellen Steuerung können Medium 2 Matt und 3 Seidenmatt in Abmischung mit Medium 1 Glanz eingesetzt werden. Zur Versiegelung (Firnis) wird empfohlen, Medium 1 oder 3 mit ca. 25 % Wasser zu verdünnen; durchgetrocknet ergeben solche Anstriche einen wasserfesten, farblosen und lichtbeständigen Film. Das Medium löst getrocknete Acrylfarben nicht an. Es ist weicher eingestellt als Lascaux Acryl Transparentlack und deshalb für Arbeiten auf flexiblem Untergrund (Leinwand, Textilien) zu empfehlen. Die Mindest-Filmbildungstemperatur liegt bei + 5 °C.

Gefahrenhinweise

Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-one. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Kunden kauften auch